Larry Stephenson „Thankful“ Pinecastle PRC-1161

How High Is That Mountain/ Press On O’Pilgrim/ Thankful/ Washed In The Blood Of The Lamb/ I Need The Prayers/ Set Another Place At The Table/ Lord It’s A Hard Road Home/ Open Up The Window/ When I Get Home/ Every Day Is Mother’s Day/ Weary Pilgrim Welcome Home/ May The Good Lord Bless And Keep You



Der Sänger und Mandolinenvirtuose Larry Stephenson feierte im Februar 2008 mit seiner Band „The Larry Stephenson Band“ das 19-jährige Bühnenjubiläum. Etwa 25 Alben hat er in dieser Zeit veröffentlicht, seit 15 Jahren ist er bei Pinecastle Records unter Vertrag und kürzlich wurde er zum 5. Male von der SPBGMA (Society for the Preservation of Bluegrass Music of America) zum besten Sänger des Jahres gewählt. Wahrlich eine bisher grossartige Karriere.

Larry Stephenson stammt aus King George/Virginia, stieg im Januar 1979 bei Bill Harrell & the Virginians ein, wechselte im Juni 1983 zu den Bluegrass Cardinals, wo er bis Oktober 1988 verblieb und gründete danach seine eigene Formation „The Larry Stephenson Band“.

Die aktuelle Besetzung für diese neue CD im Jubiläumsjahr: Larry Stephenson, Gesang, Mandoline; Dustin Benson, Gesang, Gitarre; Aaron McDaris, Gesang, Banjo; Sonya Isaacs, Gesang; Warren Goad, Gesang; Ben Surratt, Gesang; Missy Raines, Bass; Shad Cobb, Fiddle.

Geboten wird Bluegrass-Gospel-Music vom Feinsten. Es dominiert Stephenson’s klare, ausdrucksstarke Tenor-Stimme, das Arrangement ist transparent mit viel Raum für die Instrumentalisten und sauberem Gospel-Harmonie-Gesang. Auch zwei Songs aus der Feder von Dixie und Tom T. Hall sind mit dabei.

Unter dem bedeutungsvollen Titel „Thankful“ wird das Werk am 18. März 2008 in den USA veröffentlicht.

Walter Fuchs