Lost Highway
(USA)

Bandinfo

Die Gruppe “Lost Highway” hat Anfang der 70er Jahre als eine Old Time String Band in Südkalifornien begonnen. Durch personelle Wechsel entwickelte sich die Gruppe dann nach ein paar Jahren zu einer Bluegrass Band. Ken Orrick, der fantastische Sänger und Gitarrist kam damals dazu und auch Jeff Harvey, Nick Haney und Stuart Duncan. Sie tourten etwa vier Jahre zusammen, dann löste sich die Gruppe Anfang der 80er Jahre auf, nur um sich 15 Jahre später, 1997, wieder zusammenzufinden in der Besetzung: Ken Orrick, Jeff Harvey, Dick Brown, Marshall Andrews und Paul Shelasky. Aufgrund zahlreicher Tournee durch die USA und auch Europa, sowie ihren unvergleichlichen Sound, hat sich die Band weltweit viele Fans geschaffen. Paul Shelasky war übrigens der Geigen-Lehrer von Laurie Lewis.

Besetzung:

Besetzung:

Ken Orrick, Gesang, Gitarre

Eric Uglum, Gesang, Mandoline, Gitarre

Richard „Dick“ Brown, Gesang, Banjo, Gitarre

Mike Tatar, Fiddle

Joe Ash, Bass

Download des Infos als Word-Dokument