Samstag, 24.März 2018

Beginn 20 Uhr

„Zoe Conway & John McIntyre“

Irish Fiddleplayer and Composer

Traditionelle und neue irische Musik in höchster Vollendung. Mit einer einzigartigen Ausdruckskraft und einem Timbre, so rein wie ein frischer Gebirgsbach, singt und fiedelt die 34-jährige Irin ihren direkten Weg in die Herzen des Publikums.

Zoë Conway vereint in ihrer Musik virtuos die Wurzeln ihrer irischen traditionellen Musik mit Elementen der Klassik ebenso wie mit Jazz und anderer Moderne. Sie tourt weltweit, gastierte in fast allen bedeutenden Konzerthäusern von der Carnegie Hall, New York, der National Concert Hall, Dublin bis hin zum Kreml, Moskau. Ihre Vielseitigkeit macht sie zur gefragten Gastmusikerin anerkannter Orchester, wie in Deutschland dem WDR Rundfunkorchester. Sie spielt viele Jahre die 1. Geige im Ensemble der legendären RIVERDANCE Show und arbeitete im Studio an Produktionen internationaler Mainstream Acts mit, wie z.B. Rodrigo y Gabriella, Damien Rice, Nick Cave oder Lou Reed.

Mit ihrem Mann John McIntyre bildet sie seit Jahren ein erfolgreiches Duo. John spielt seit seinem achten Lebensjahr Gitarre und ist in der irischen Pop Szene bekannt geworden. Er spielte Gitarre bei der international erfolgreichen Indie Band THE REVS. Zoë und John bilden ein kongeniales Duo, ihr Zusammenspiel ist wie aus einem Guss und ihr Charme begeistert das Publikum ebenso wie ihre Musik.

„Simply one of the best folk duos on this planet“ BBC 

Karten für diese Veranstaltung bestellen Sie wie immer unter der

Tickethotline 07223/250076
oder per E-Mail schuettekeller@web.de